top of page

Sanatorium Ernst Thälmann

Die gute Luft des Harzes wurde um 1900 ein Anziehungspunkt für den Bau von Sanatorien.  Das hier vorgestellte Sanatorium diente allerdings nicht als Lungenheilstätte, sondern war für Herz-Kreislauf-Patienten sowie für Behandlungen nach Sebastian Kneipp. 1906 ließ der Mediziner Wilhelm Strokorb das gar nicht große Gebäude und das Ärztehaus errichten. Zuerst gab es nur ein Haus für Erwachsene, nach einem Erweiterungsbau dann auch einen Trakt für Kinder. Zu Zeiten der DDR wurde das ehemalige Sanatorium 1976 verstaatlicht, blieb aber weiterhin ein Sanatorium. Nach der deutschen Wiedervereinigung lösten sich in ganz Deutschland Heilstätten und Sanatorien immer mehr auf, vor allem wegen des medizinischen Fortschrittes zur Behandlung von Lungen- und Herz-Kreislauf-Krankheiten. Somit wurde auch das ehemalige Sanatorium Ernst Thälmann im Harz geschlossen und verfällt seitdem.

bottom of page