top of page
Viadukt von Siculiana (3).jpg

Der Viadukt von Siculiana

Eine Straße führt ins Nichts: Der Viadukt in Siculiana, 18 Kilometer westlich von Agrigent auf Sizilien. Begonnen wurde der Bau Ende der Achtzigerjahre, Kostenpunkt damals: sechs Milliarden Lire (heute: circa 3,1 Millionen Euro). Die Brücke endet abrupt vor der SS 115. Die Auffahrt auf die Schnellstraße ist heute ein einfacher Abzweig der Nebenstraße und liegt direkt daneben. Die Auffahrt beginnt am alten Bahnhof von Siculiana, der mit seinen Wasserturm ebenfalls ein Lost Place ist. Leider war der Viadukt nicht begehbar, so dass ich nur Fotos von unten machen konnte. Die Ursache für diese Fehlplanung konnte ich leider nicht recherchieren.

Hier noch ein paar Bilder vom verlassenen Bahnhof mit seinen Wasserturm für die Dampfloks:

 

bottom of page